Anlegen leicht gemacht

Anlegemanöver gehören zu den schwierigsten und stressigsten Aufgaben an Bord. Viele Faktoren spielen hierbei eine große Rolle die wir nicht beeinflussen können. Und egal ob Profis, Anfänger oder erfahrene Skipper – Beim Anlegen entscheiden oftmals Sekunden!!

Wir haben Bootshakenaufsätze entwickelt die Sie in jeder Situation des Anlegens und Festmachen unterstützen und Ihnen die nötige Zeit und Ruhe geben die Sie benötigen.

Zu den Produkten

Die verschiedenen Aufsätze

Bojen und Beleghilfe Aufsatz

Bojenbeleg- und Anlegehilfe

Unsere Bojenbeleg- und Anlegehilfe eignet sich besonders für Ringe, Festmacherbojen und Klampen.  Einfach Einhängen – Bootshaken abziehen – Fertig  Wenn Ihr Boot erstmal gesichert  ist haben Sie genügend Zeit für ein sauberes und richtiges Belegen und Festmachen. Zum Entsichern ziehen Sie lediglich an der roten Holeleine damit sich der Haken öffnet und Sie den Aufsatz entfernen können. Wichtig -> Nicht für permanentes Belegen verwenden!

Mittels angebrachter Feststellschraube sitzt der Aufsatz fest am Bootshaken und Aufsatz kann auch als Greifarm verwendet werden z.Bsp. bei über Bord gegangenen Gegenständen oder um die Ankerboje auf zu greifen.

Die Anlegehilfe wird immer mit 10 m eingespleisster Festmacherleine (Standard Ø 12 mm / Strong Ø 14 mm) und 10 m Holeleine ( Ø 4 mm ) geliefert und ist in 2 Varianten erhältlich. Bis ca. 8 Tonnen Schiffsgewicht empfehlen wir die Standard Ausführung danach wird die Strong-Variante empfohlen.

Zum Produkt

Mooringaufsatz

Das An- und Ablegen an Mooringleinen ist immer wieder eine Herausforderung und wird gerade im Mittelmeer zum Standard. Wind und Wetter können das Manöver erschweren und das Schiff Abtreiben lassen. Die Belegleinen sind Befallen von Algen, scharfkantigen Muscheln und Schmutz. Damit das Anlegemanöver zu einer sauberen Sache wird haben wir einen speziellen Bootshakenaufsatz entwickelt der den kompletten Ablauf vereinfacht.

Anwendung:

  1. Mooringaufsatz auf den Bootshaken aufstecken und hinten am Steg in die Mooringleine einhängen.
  2. Bootshaken abziehen und Aufsatz mit der Mooringleine zusammmen ins Wasser, bis auf den Grund, fallen lassen.
  3. Mit dem Ende der eingespleissten Leine zum Ende des Bootes führen
  4. Aufsatz aushängen und mit der Mooringleine Schiff belegen

Schnell – Sauber – Sicher   

  • Keine zerschnittenen Hände mehr
  • Keine schmutzige Kleidung mehr
  • Kein schmutziges Schiff mehr
  • Kein Abtreiben des Schiffes mehr, da viel schneller belegt werden kann

Die Anlegehilfe wird mit einer 5m eingespleissten Leine geliefert und ist dank des soliden Edelstahls ein langlebiger Begleiter an Bord.

Zum Produkt

Safety Lock

Safety lock

Wir bieten Ihnen das perfekte Hilfsmittelfür das Belege an großen Pollern oder Dalben und zur Verwendung in Schleusen. Der Aufsatz kann auch für diverse Einsätze verwendet werden.

Die Drahtseilschlaufe wird einfach über das zu belegende Objekt gelegt und der Boosthaken abgezogen. Mittels Auslöseleine ( rote Leine 5m ) kann die Anlegehilfe problemlos entriegelt werden.

Um ein versehentliches Auslösen zu verhindern wurde eine spezielle Sicherung eingebaut.

Der Aufsatz ist in 2 verschiedenen Modellen erhältlich, mit 1200 mm oder 1500 mm Darahtseil und wird immer mit einer 5m gespleisten Leine (Ø 12mm) und Holeleine (Ø 4mm) geliefert.

Zum Produkt

Adapter zur Verwendung der Aufsätze

WICHTIG

Bootshaken und Adapter

Zur Verwendung der Anlegehilfen benötigen Sie entweder unseren speziellen Bootshaken mit Bootshakenspitze, den Adapter für 25 mm oder 30 mm Stangen, den Adapter mit Gegenstück oder die separate Bootshakenspitze.

Zu den Produkten

Bootshaken komplett

Aluminium Teleskop Bootshaken mit Bootshakenspitze 1,17 bis 1,96 m ausziehbar.

Zum Produkt

Adapter

Zum Anschrauben an den Bootshaken

Ø25 mm oder Ø 30 mm

Zum Produkt

Adapter mit Gegenstück

Zur Verwendung an fremden Bootshaken

Ø 25 mm (Bsp. Charter)

Zum Produkt

Bootshakenspitze

Zum Aufstecken auf dem Bootshaken

Ø 25 mm

Zum Produkt